Brauche ich einen
beheizten Badspiegel?

Ich habe keinen beheizten Badspiegel.

Stellen Sie sich vor wie Sie jeden Morgen aus der schönen, warmen Dusche steigen. Sie möchten sich rasieren oder frisch machen. Doch der Spiegel ist beschlagen und muss erst einmal geputzt werden. Sie können diesen auch trocken föhnen oder abreiben. Aber das dauert alles, ist lästig und macht keinen Spaß.
Wenn Sie möchten, dass Ihr Spiegel nach dem Duschen nicht mehr beschlägt, benötigen Sie einen beheizten Badspiegel.


Beschlagener Spiegel nach dem Duschen

Ärgern Sie sich nicht mehr! Wenn Ihr Badezimmerspiegel jeden Morgen so aussieht, ist es Zeit zu handeln.

Inhaltsverzeichnis von www.beheizter-badspiegel.de


Verschiedene Badspiegel-Modelle, beheizt

Warum ärgern?

Der beheizte Badspiegel ist dafür da, Ihnen und Ihrer Familie einen entspannten Start in den Tag zu ermöglichen. So müssen Sie nicht nach dem Duschen erst einmal mühevoll putzen oder föhnen, um Ihre Morgentoilette abschließen zu können. Das schont die Nerven und spart wertvolle Zeit.
Die Spiegelheizung sorgt dafür, dass der Spiegel nach dem Duschen nicht mehr beschlägt und Ihnen dadurch eine klare Sicht ermöglicht wird. So werden Sie im Bad schneller fertig und können Ihren Tag entspannt beginnen. Vergessen Sie beschlagene Spiegel.

Ist das notwendig?

Nicht unbedingt. Wenn Sie keine beschlagenen Spiegel nach dem Duschen oder Baden haben, brauchen Sie keinen beheizten Badspiegel. Eventuell haben Sie bereits eine gut funktionierende Lüftung, welche die Luft schnell abtransportiert und Sie somit vor beschlagenen Spiegeln schützt.

Ein weiterer Grund, warum Sie darauf verzichten können: Sie duschen jeden Tag kalt! Dann entsteht kein Dampf und der Badezimmerspiegel beschlägt nicht!

Aber auch wenn Sie kalt duschen, gibt es eventuell jemanden in Ihrer Familie, der es doch gern warm und dampfig mag. Dann sollten Sie wiederum über einen beheizten Spiegel nachdenken.

Warum beschlägt mein Spiegel nach dem Duschen oder Baden?

Diese Frage ist schnell geklärt: Sinkt die Oberflächen-Temperatur des Spiegels unter den Taupunkt, dann beschlägt der Spiegel. Die hohe Luftfeuchtigkeit nach dem Duschen reicht, damit die Oberflächen-Temperatur absinkt und der Effekt beschlagener Spiegel eintritt.

Welche Vorteile hat ein beheizter Badspiegel für mich?

Sie können nach dem Duschen sofort Ihren Spiegel benutzen, ohne mühsam erst wischen zu müssen. Außerdem wird beim Wischen der Spiegel meist nicht richtig sauber, sondern bekommt eher Streifen. Und wer hat schon Lust, jeden Tag den Spiegel zu putzen?

Badspiegel nicht beschlagen

Entspannt die Morgentoilette zu Ende führen, trotz heißer Dusche mit einem beheizten Spiegel im Badezimmer.

Es macht einfach Freude, dem Alltag ein paar Unannehmlichkeiten zu nehmen und besser zu leben.

Vorteile des geheizten Badspiegels auf einen Blick:

Welche Nachteile hat ein beheizter Badspiegel?

Für viele ist die Investition in einen beheizten Badezimmerspiegel nicht relevant. Die damit verbundenen Arbeitsaufwendungen scheuen auch einige.

Wenn auch die Vorteile überwiegen, manche stehen einem beheizten Badezimmerspiegel noch skeptisch gegenüber. Die Kosten für eine Spiegelheizung oder Spiegelwärmefolie sind zwar überschaubar, dennoch hält diese Investition viele von der Anschaffung ab.
Die wohl größeren Bedenken dürften die Meisten haben, aufgrund des, wenn auch geringen, handwerklichen Aufwandes. Ganz klar muss die Spiegelheizung oder Spiegelwärmefolie erst einmal montiert werden. Das kann schon ein paar Stunden in Anspruch nehmen. Und wer handwerklich nicht begabt ist, sollte sich lieber Hilfe vom Profi holen.
Beim Benutzen eines geheizten Badspiegels kommt es selbstverständlich auch zum Verbrauch von Strom (mit dementsprechenden Kosten). Dieser liegt zwischen 18 - 80 Watt je nach Modell, Größe und Leistung.

Welche Arten von beheizten Spiegeln gibt es?

Hauptsächlich wird zwischen zwei Arten von geheizten Badspiegeln unterschieden: mit Spiegelheizung / Infrarotheizung oder mit Spiegelwärmfolie

Ältere Spiegel, die Sie bereits eingebaut haben und nutzen, können meistens problemlos nachträglich mit einer Spiegelwärmefolie nachgerüstet werden. Größere Spiegel sollten mit einer Spiegelheizung / Infrarotheizung ausgestattet werden.

Die Heizsysteme für Deutschland benötigen oftmals einen üblichen Netzstecker, 230V und zwischen 18 und 70 Watt, abhängig vom Model.

Für welche Spiegelanbieter gibt es Heizungen oder Spiegelwärmefolien?

Heizsysteme für Badezimmerspiegel gibt es mittlerweile für alle großen, namhaften Anbieter von Badmöbeln:

Anbieter für Spiegelheizungen, Spiegelwärmefolien und beheizte Badspiegel

 

Die Liste der Anbieter wäre schier zu groß, um diese vollständig zu halten. Daher wollen wir Ihnen an dieser Stelle nur ein paar der bekanntesten und besten nennen.

Anbieter für Spiegelheizungen / Infrarotheizungen

Anbieter für Spiegelwärmefolien

Was kostet ein beheizter Badezimmerspiegel?

Abhängig von Größe, Ausführung, Model und Hersteller variieren die Preise der Spiegelheizungen und Spiegelwärmefolien.

Ganz einfache Spiegelheizungen und Spiegelwärmfolien beginnen bei ca. 35€ zzgl. Versand. Die Mittelklasse bewegt sich zwischen 60€ und 120€ zzgl. Versand. Die Montage bzw. Montagekosten müssen Sie selbst übernehmen / tragen.

Spiegel mit bereits integrierter Spiegelheizung liegen meist in einem höheren Preissegment. Einfache Modelle erhalten Sie bereits ab 300€. Nach oben sind, wie immer, kaum Grenzen gesetzt und ein Spitzenprodukt von Villeroy & Boch kann schon mal über 1.500€ kosten.

Ganz egal für welches Modell Sie sich auch immer entscheiden, Sie werden die Vorteile eines beheizten Badspiegel nicht mehr missen wollen.

Für wen ist ein beheizter Badspiegel zu empfehlen?

Fast überall und für jedermann ist ein beheizter Badezimmerspiegel eine sinnvolle Investition. Abhängig vom Platzangebot, Beschaffenheit der Nasszelle und Gewohnheiten der Bewohner, ist manchmal jedoch die Anschaffung eines beheizten Badezimmerspiegel nicht unbedingt notwendig.

Zunächst eine Liste mit Gründen die für die Anschaffung sprechen:

Nachfolgend eine Liste mit Kriterien die gegen eine Anschaffung sprechen:

Tipp: Mit einem beheizten Badezimmerspiegel bleibt Ihr Spiegel länger sauber und sie beugen gegen Bakterien vor!